Was passiert bei Oddset mit dem Wettschein wenn ein Spiel abgebrochen wird?

Die meisten Sportwettenanbieter haben genaue Regelungen getroffen, was im Falle eines Spielausfalls oder im Falle eines Abbruchs geschieht. Nicht immer bekommen die Kunden ihren zuvor getätigten Einsatz nämlich zurück. Je nach Situation kann es sein, dass das Spiel wiederholt wird, der Wetteinsatz noch einmal zum Tragen kommt, oder der Kunde ggf. auch leer ausgeht. Die Bestimmungen der diversen Anbieter unterscheiden sich erheblich voneinander, da natürlich auch die allgemeinen Benutzerrichtlinien unterschiedlich formuliert sind. Hinzu kommen diverse gesetzliche Bestimmungen, die von Land zu Land, in denen die Sportwettenanbieter ihr Angebot anbieten, variieren. Was Oddset angeht, gelten natürlich die deutschen Bestimmungen, denn Oddset ist der einzige Anbieter, der ein lizenziertes Sportwettenangebot in der Bundesrepublik betreibt.

Einzahlung max. Bonus
Einzahlung Prozent
Umsatz
Bewertung
Zum Anbieter
120€
100%
4x Bonus und Einzahlung
9.8
150€
100%
5x Bonus
8.6
100€
50%
4x Bonus und Einzahlung
9.2
200€
100%
5x Bonus
7.6
100€
100%
3x Bonus und Einzahlung
8.7
100€
100%
3x Bonus und Einzahlung
8.6
Kein Bonus
4.5

Oddset unterscheidet zwischen Entfall und Abbruch

Wenn ein Spiel nicht so stattfindet, wie es ursprünglich geplant worden ist, so kann dies zwei Gründe haben: Entweder das Spiel ist bereits im Vorfeld aus den unterschiedlichsten Gründen abgesagt worden, oder aber das Spiel wird während des Spielverlaufs abgebrochen. Für den Kunden ist diese Unterscheidung sehr wichtig, denn sie entscheidet im Zweifelsfall darüber, ob der Kunde bei Oddset leer ausgeht oder ihm der Einsatz für den Wettschein erstattet wird. Ein Spiel gilt gemäß der Bestimmungen von Oddset als ausgefallen, sofern das Spiel nicht bereits offiziell begonnen hatte. Ist das Spiel jedoch bereits gestartet und wird nach offiziellem Anpfiff wieder abgebrochen, so gelten besondere Bedingungen, was eine Erstattung des Wetteinsatzes für den Kunden betrifft.

Abbruch ist häufig mit einem Totalverlust für den Kunden gleichzusetzen

Um einheitliche Regelungen zu schaffen, muss Oddset versuchen, die Anzahl von Ausnahmefällen so gering wie nur eben möglich zu halten. Und das ist dem Anbieter mit seiner Regelung sogar gelungen: Fällt ein Spiel aus und wird es nicht innerhalb von 6 Tagen nachgeholt, erhält der Kunde mit der Abgabe des entsprechenden Scheins den ursprünglichen Einsatz seiner Wette zurück. Fast ausnahmslos kann sich der Kunde von Oddset sicher sein, dass er im Falle eines Spielausfalls nicht auf seinem Einsatz sitzen bleibt. Etwas anders sieht es allerdings aus, wenn ein bereits angefangenes Spiel abgebrochen wird. Auch wenn ein Sportler, auf den der Wetteinsatz platziert worden ist, verletzungsbedingt abbrechen muss/ausscheidet, hat der Kunde in der Regel seinen gesamten Wetteinsatz verloren.

Beim Spielabbruch ist Oddset streng – Kunde verliert fast immer den Wetteinsatz

Es gibt zwar unzählige Gründe, wieso ein Spiel abgebrochen werden muss und nicht weiter fortgesetzt werden kann, doch fast immer ist Oddset rigoros und erstattet den Kunden den ursprünglichen Einsatz nicht! So zum Beispiel wenn das Spiel aufgrund einer Verletzung eines Spielers abgebrochen wird oder ein Spieler disqualifiziert wird. Einmal gestartet führt fast jeder Abbruch unweigerlich zu einem Verlust des Einsatzes für den Kunden. Nicht so, wenn der Abbruch des Spiels mit einem Sieg für die favorisierte Partei verbunden ist. Eine der wenigen Ausnahmen, bei denen die Spieler nicht um ihren gesamten Einsatz zu bangen haben, besteht dann, wenn ein zuvor abgebrochenes Spiel zu einem späteren Zeitpunkt wieder fortgesetzt wird. Dies kann zum Beispiel dann sein, wenn ein Sportereignis wetterbedingt abgesagt werden muss und zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgegriffen wird. Aber auch andere Formen der höheren Gewalt sind grundsätzlich denkbar.

Erstattung des Wetteinsatzes kann nicht juristisch durchgesetzt werden

In den Allgemeinen Benutzerordnungen und Bestimmungen legt Oddset alle Eventualitäten genauestens fest. So ist es für den Kunden zum Beispiel selbst dann nicht möglich den Wetteinsatz zurückzufordern, wenn ein Spieler disqualifiziert, das Spiel abgebrochen wird und sich zu einem späteren Zeitpunkt herausstellt, dass die Disqualifizierung unrechtmäßig geschah. Oddset inkludiert verschiedene Klauseln in seinen Bestimmungen, die ein nachträgliches Geltendmachen, selbst dann, wenn der Kunde theoretisch im Recht ist, per se ausschließen. Die Bestimmungen sind dabei so eindeutig und penibel abgesichert, dass es kaum Sinn macht, die Erstattung des Wetteinsatzes bei einem Spielabbruch einzufordern.

Ist Oddset kulant, wenn ein Spiel abgebrochen wird?

Unter Kulanz nach einem Spielabbruch würden wir verstehen, wenn der Anbieter seinen Kunden den ursprünglichen Wetteinsatz ersetzen würde. Oddset ist ein alt eingesessener Anbieter und man muss klar sagen, dass es hier fast jeden Fall schon einmal gegeben hat. Der Anbieter hat seine Bestimmungen und Regelungen mit der Zeit immer wieder angepasst und aus den gemachten Erfahrungen heraus optimiert. So sind die Formulierungen und Bestimmungen zum heutigen Zeitpunkt so eindeutig und unmissverständlich, dass der Kunde auf kein außergewöhnliches Kulanzverhalten von Seiten des Anbieters zu hoffen brauch. Es ist alles so unmissverständlich festgesetzt, dass Widersprüche und Einwende an den Annahmestellen aussichtslos sind. Die Angestellten in den Wettbüros bzw. an den offiziellen Annahmestellen verweisen stets auf die online gestellten Bestimmungen und auf die Tatsache, dass Abweichungen von diesen Bestimmungen nicht möglich sind.

Fazit und Übersicht: Was passiert nach einem Spielabbruch bei Oddset?

  • Wird ein Spiel abgebrochen, gilt der Einsatz für den Kunden sehr häufig als verloren
  • Eine Ausnahme besteht dann, wenn das Spiel nur kurzzeitig unterbrochen ist und zu einem späteren Zeitpunkt weiter fortgesetzt wird
  • Eine nachträgliche Rückforderung des Einsatzes ist aussichtslos
  • Spielabbruch aufgrund von Disqualifizierung und Verletzung bedeuten den Verlust des Wetteinsatzes für den Kunden.
Wettanbieter
Bonus
Prozent
Bewertung
Kein Bonus
4.5
Oddset bewertet am mit4.5/10

.