Wer hat bessere Quoten? Oddset, tipico, bwin?

Natürlich geht es bei Sportwetten in erster Linie um die Quote. Dies bezieht sich nicht nur auf die Anbieter, welche ausschließlich über das Internet erreichbar sind, sondern auch auf Anbieter wie Oddset. Dieser Anbieter war lange Zeit nur über die Lotto Annahmestellen verfügbar, doch jetzt tritt er auch im Internet immer stärker in Erscheinung. Doch wie sind die Unterschiede bei den Quoten zwischen Oddset, tipico und bwin, und welcher der drei Anbieter ist in dieser Hinsicht der beste? Um diese Frage beantworten zu können, müssen möglichst viele verschiedene Aspekte der Anbieter miteinander verglichen werden. Auf diese Weise bekommt man ein möglichst differenziertes Bild von den Quoten, was zu einer möglichst objektiven Sichtweise führt.

Einzahlung max. Bonus
Einzahlung Prozent
Umsatz
Bewertung
Zum Anbieter
120€
100%
4x Bonus und Einzahlung
9.8
100€
100%
3x Bonus und Einzahlung
9.3
150€
100%
5x Bonus
8.6
100€
50%
4x Bonus und Einzahlung
9.2
20€
100%
6x Bonus
7.6
100€
100%
3x Bonus und Einzahlung
8.7
100€
100%
3x Bonus und Einzahlung
8.6
Kein Bonus
4.5

Die Wetten auf Fußball und Tennisspiele:

Zu Beginn können die beliebtesten Wettformen verglichen werden. Da diese einen sehr hohen Marktanteil haben, lohnt sich dieser Vergleich. Bereits hier wird deutlich, dass die Quoten von Oddset deutliche Nachteile gegenüber den anderen Anbietern aufweisen. Am einfachsten wird dies am Quotenschlüssel deutlich. Während bwin und tipico einen durchschnittlichen Quotenschlüssel von 91 bis 92 Prozent aufweisen können, liegt Oddset bei gerade einmal 86 Prozent. Dies ist eher einer der schlechteren Werte, denn es bedeutet, dass lediglich 86 Prozent der gezahlten Einsätze nach der Theorie an die Tipper zurückfließen. In dieser Hinsicht kann Oddset aufgrund von vielen Faktoren einfach nicht mit den Anbietern mithalten, die sich nur auf das Internet beschränkt haben.

Die Live Wetten dienen ansonsten ebenfalls häufig als Möglichkeit zum Vergleichen der Quoten, doch Oddset bietet diese gar nicht an. Leider wird auch hier sehr schnell deutlich, dass Oddset abgeschlagen hinterherhinkt. Tipico und bwin setzen dagegen teils sehr hohe Quoten auf ihre umfangreichen Angebote aus, und können Oddset somit auch in der bedeutendsten Kategorie ausstechen.

Die Nischensportarten:

Hier wird sehr schnell deutlich, dass diese im Angebot von Oddset nur sehr spärlich enthalten sind. Eigentlich ist es wirklich unbefriedigend, was der Anbieter seinen Kunden serviert. Findet sich dennoch einmal eine Möglichkeit zum Vergleich, liegt Oddset auch hier abgeschlagen auf dem letzten Platz. Daher kann man von einer Anmeldung bei Oddset wirklich nur abraten, gerade wenn auf kleinere Sportarten getippt werden soll. Ist einmal eine passende Wette im Angebot vorhanden, ist die Quote einfach nicht gut genug, um gespielt werden zu können. Man kann hier also schlecht Äpfel mit Birnen vergleichen. Denn gleichzeitig zerstört Oddset die ohnehin angeschlagene Quote durch eine Scheingebühr, welche stolze 60 Cent beträgt, und vom Wetteinsatz unabhängig ist.

Fazit:

Das Fazit fällt daher auch sehr ernüchternd aus. Während bwin und tipico riesige Angebotpaletten besitzen, und sehr hohe Quoten auf diese aussetzen, hat Oddset weder das Angebot, noch die dazugehörige Quote. Mit einem durchschnittlichen Quotenschlüssel, welcher deutlich unter den 90 Prozent angesiedelt ist, kann man Oddset nun wirklich nicht empfehlen. Wer bei einer solch hohen Gewinnmarge tippt, der verschenkt wirklich bares Geld.

  • bwin und tipico haben deutlich höhere Quotenschlüssel
  • Oddset behält bis zu 14 Prozent der Einsätze ein
  • auf das schmale Angebot sind nur unbefriedigende Quoten ausgesetzt
  • bwin und tipico entscheiden diesen Vergleich ganz klar für sich

Wettanbieter
Bonus
Prozent
Bewertung
Kein Bonus
4.5
Wer hat bessere Quoten? Oddset, tipico, bwin? bewertet mit4.5 / 10